Alles im Blick

Alles im Blick ist die schnel­le, kom­pak­te Sicht­wei­se aller Inhal­te der Web­sei­te 128hz.de.

Inhal­te Anzei­gen

RSS Feed

Alle Bei­trä­ge

Alle Sei­ten

128 Hz Reality Generator

128 Hz Rea­li­ty Generator

Cos­mo Wel­fa­re Psy­che­de­lic, Ambi­ent, Medi­ta­ti­ve, Elec­tro­nic und Sound­s­cape, das sind die Haupt-Gen­res für die Musik des Labels 128 Hz Rea­li­ty Gene­ra­tor. Psy­che­de­lic Psy­che­de­lisch (zusam­men­ge­setzt aus alt­grie­chisch ψυχή psyc…
432 Hz - Wissen und Wahrheit

432 Hz – Wis­sen und Wahrheit

432 Hz Fakes deut­sche 432 Hz Grup­pe auf Face­book 432 Hz – Wis­sen und Wahr­heit ist im Kon­text eines Dis­kus­si­ons­ver­lau­fes unter Mit­glie­dern der deut­schen 432 Hz Grup­pe ent­stan­den. 432 Hz ist ein Gen­re 432 Hz ist nicht…
432 Hz - Wichtige Begriffe

432 Hz – Wich­ti­ge Begriffe

uni­ver­sel­ler Yoga 432 Hz – wich­ti­ge Begrif­fe ist eine Samm­lung von immer mal in der 432 Hz Sze­ne auf­tau­chen­den Stich­wör­tern. Anthro­po­so­phie Anthro­po­so­phie – wört­lich aus dem Grie­chi­schen: „Weis­heit vom Men­schen“ – ist in den Wor­ten ih…
432 Hz Fakes

432 Hz Fakes

wich­ti­ge Begrif­fe Die 432er Sze­ne ist ja bekannt­lich bunt schil­lernd. Hier fin­det man Ver­schwö­rungs­theo­rien und Heils­ver­spre­chen, die mal erschau­dern las­sen, mal zum Lachen rei­zen. Es gibt kei­ner­lei Stan­dards, kei­ne wissenschaftliche …
432 Hz Szene

432 Hz Szene

432 Hz Who is Who Die Lis­te ist mit Sicher­heit unvoll­stän­dig, unaus­ge­wo­gen und wird der Rea­li­tät nicht gerecht. Stimmt. Das liegt dar­an, dass es sehr kom­pli­ziert und zeit­auf­wän­dig ist, die Infor­ma­tio­nen zusam­men­zu­tra­gen. Es ist ab…
Alles im Blick

Alles im Blick

Alles im Blick ist die schnel­le, kom­pak­te Sicht­wei­se aller Inhal­te der Web­sei­te 128hz.de. RSS Feed RSS Bei­trä­ge abon­nie­ren – alle: | Kate­go­rien: Maga­zin – uni­ver­sel­ler Yoga – Tage­buch | SoundCloud …
Backstage

Back­stage

Lori­na Gar­den Stu­dio – Look in here
Midi Noten Nummern

Midi Noten Nummern

Back­stage Midi Note Nr KeyNr Organ KeyNr Pia­no Note name (EN) Note names (DE) top of MIDI tuning ran­ge     G#9/Ab9 gis’’’’’’/ges’’’’’’ 127     G9 g’’’’’’ 126     F#9/Gb9 fis’’’’’’/ges’’’’’’ 125   &nb…
Videos veröffentlichen

Vide­os veröffentlichen

Micro­tu­ning Back­stage Video Strea­ming Diens­te Ich bin kein Fil­me­ma­cher, ich betrei­be kei­nen News-Chan­nel, ich bin Musi­ker und habe nur das eine Inter­es­se: mei­ne Musik zu ver­öf­fent­li­chen. Und dazu fällt einem als Laie stand­mä­ßig You…
Musik machen

Musik machen

Mas­tern Digi­ta­le Musik Back­stage Die Soft­ware Gig Per­for­mer ist mei­ne Wahl für com­pu­ter­ge­stütz­te Live­mu­sik. Audio­com­pu­ter Ich nut­ze einen Rech­ner von Digi­tal Audio­net­worX mit einen Intel i9-9900K, 32 GB R…
Musik mastern

Musik mas­tern

Strea­men Back­stage Live Musik Pre­mas­ter Video Cuba­se Pre­mas­ter Cuba­se und Wave­lab von Stein­berg Wer die Sei­te Live Musik machen gese­hen hat, weiß wie der prin­zi­pi­el­le Ablauf der Din­ge aus­sieht. Mit der Live-Soft­ware Gig Performer …
Musik veröffentlichen

Musik ver­öf­fent­li­chen

Vide­os Back­stage Ins Inter­net Nach dem Mas­tern soll die fer­ti­ge Musik ver­schickt wer­den in das Inter­net. Zur Aus­wahl ste­hen bei mir als Zie­le Sound­Cloud , You­Tube , Record­Jet , iMu­si­ci­an , Band­camp und die­se Webseite.Hier ist ein…
Musik streamen

Musik strea­men

Ver­öf­fent­li­chen Back­stage Am Anfang ist die Web­cam Das ist das ers­te Ele­ment des Streamings:die Web­cam. Das Bild oben zeigt auch eine Web­cam: mei­nen Black­ma­gic Design ATEM Mini Pro. Bei Tho­mann gekauft und nun im Einsatz. …
Microtuning

Micro­tu­ning

wav-flag-mp3 Back­stage Tuning statt Micro­tu­ning Micro­tu­ning ist im Main­stream der Musik­in­dus­trie und ihrer Main­stream­nut­zer immer als eine Abwei­chung von der gleich­stu­fi­gen Stim­mung defi­niert. So als ob die gleich­stu­fi­ge Stimmung…
C = 128 Hertz = Sonne

C = 128 Hertz = Sonne

Kam­mer­ton C ist immer Prim C ist immer Prim Rudolf Stei­ner Prim (von latei­nisch pri­mus  – der ers­te) ist der Grund­ton einer Ton­lei­ter. Das C ist die glo­ba­le Basis aller Ton­lei­tern. Die­se geis­tes­wis­sen­schaft­li­che F…
Kammerton C=128 Hz

Kam­mer­ton C=128 Hz

Natu­ral Tuning Kam­mer­ton C=128 Hz Ein Kam­mer­ton also, was ist denn das? Der Kam­mer­ton, auch Stimm­ton und Nor­mal­ton genannt, ist ein als gemein­sa­mer Bezugs­punkt defi­nier­ter Ton, auf den die Instru­men­te einer Musik­grup­pe gleich…
Bezugsfrequenzen

Bezugs­fre­quen­zen

12 Ska­len Die Bezugs­fre­quen­zen sind immer unge­ra­de, gan­ze, natür­li­che Zah­len. 1–3‑5–7‑9–11-13–17-19-.…..HzDer Grund­ton einer Ton­lei­ter ist eine Bezugs­fre­quenz. Rot = Bezugs­fre­quenz – Blau = Cha­kra Frequenz 
Chakra Frequenzen

Cha­kra Frequenzen

Sym­bo­le So wie für die sinn­li­che Wahr­neh­mung phy­si­sche Sin­nes­or­ga­ne nötig sind, bedarf es zur geis­ti­gen Wahr­neh­mung see­li­scher Wahr­neh­mungs­or­ga­ne. Im gegen­wär­ti­gen Ent­wick­lungs­zu­stand der Mensch­heit sind sie wäh­rend unse­res irdi­schen Leb…
Cosmo Welfare Legende

Cos­mo Wel­fa­re Legende

C=128 Hertz Cos­mo Wel­fa­re 2022 Musi­ker und Fre­quenz­for­scher Cos­mo Wel­fa­re war ein rela­ti­ves Wesen. Sei­ne Her­kunft ist nicht ganz klar. Nach sei­nen eige­nen Aus­sa­gen stammt er vom Pla­ne­ten Lani­a­kea Cen­tral. Zu die­sem galaktischen…
Gleichstufige Schwingung

Gleich­stu­fi­ge Schwingung

Maria Renold Gleich­stu­fi­ge Stim­mung (oder gleich­schwe­ben­de Stim­mung) ist die Bezeich­nung für ein Stim­mungs­sys­tem, das eine Okta­ve in zwölf gleich gro­ße Halb­ton­schrit­te von 100 Cent  unter­teilt. Die gleich­stu­fi­ge Stim­mung ist di…
Gustav Meyrink

Gus­tav Meyrink

Phan­tas­ti­sche Roma­ne, psy­che­de­li­sche Meis­ter­wer­ke, in denen die uni­ver­sel­le Leh­re wahr­zu­neh­men ist. Im Zusam­men­hang der Arbeit an der Rai­ner Maria Ril­ke ‑Sei­te ist mit wie­der mal Gus­tav Mey­rink in Sinn gekommen.Rilke und Mey­rink waren bei­de Mitglieder…
Ioannes Peregrinus

Ioan­nes Peregrinus

Die Sil­be A Mein Logo zeigt die tibe­ti­sche Sil­be A. Sie ist ein Sym­bol des Urzu­stan­des. Sie ist auch das Sym­bol des Dzog­chen. Dzog­chen „Die Gro­ße Voll­kom­men­heit“, auch Ati­yo­ga, Maha­sandhi oder Maha Ati genannt, bezeich­net Leh­ren, die tra­di­tio­nell in d…
432 Hz Bordunmusik

432 Hz Bordunmusik

Der Pil­ger aus dem Mit­tel­al­ter Mei­ne Lei­den­schaft ist die Bor­d­un­mu­sik, medi­ta­tiv auf mei­nen Haupt­in­stru­men­ten Dreh­lei­er und Mono­chord gespielt. Bor­dun (v. frz.: bour­don, ital.: bor­do­ne) ist das Kurz­wort für die Bor­dun­s­ai­ten der Dreh­lei­er, bezeichnet …
Der natürliche Ton

Der natür­li­che Ton

Urton Auf der Suche nach dem rei­nen Klang und mehr Natür­lich­keit in der Musik, nach einem nicht men­schen­ge­mach­ten, son­dern von der Natur vor­ge­ge­be­nen „Urton” , grei­fe ich auf alte Phi­lo­so­phien aus Hoch­kul­tu­ren, wie die der frü­hen Chi­ne­sen, I…
Musikinstrumentenbau - Werkstatt

Musik­in­stru­men­ten­bau – Werkstatt

Medi­ta­ti­on in der Arbeit Mei­ne Werk­statt ist ein Ort der Ruhe, der Medi­ta­ti­on. Hier ent­ste­hen mei­ne eige­nen Instru­men­te und die, die ich für Freun­de und Bekann­te baue. Ich habe mich in der Ver­gan­gen­heit haup­säch­lich für den Bau mit­tel­al­ter­li­cher In…
Sprüche des Pilgers

Sprü­che des Pilgers

Erhe­be immer wie­der Aspek­te Dei­ner See­le ins Licht. Alles was im Licht betrach­tet wird, bekommt Form und Far­be, ist sicht­bar gewor­de­ne Schwin­gung. Wir leben in einem 4 (oder mehr) – dimen­sio­na­len Mosa­ik. Aus dem Blick­win­kel der Sterb­lich­keit relativiert…
Makrobiotik

Makro­bio­tik

Rea­li­ty Gene­ra­tor Im Mit­tel­punkt der Makro­bio­tik steht das Prin­zip von Yin und Yang. Die makro­bio­ti­sche Lebens- und Ernäh­rungs­wei­se wur­de von dem japa­ni­schen Phi­lo­so­phen Geor­ge Ohsa­wa (1892 –1966) begrün­det. Yin/Yang sind zwei Pol…
Maria Renold Stimmung

Maria Renold Stimmung

432 Hz Ska­len THE SCALE OF FIFTHS Die Maria-Renold-Stim­mung wur­de von Maria Renold (1917–2003), Autorin des Buches „Von Inter­val­len, Ton­lei­tern, Tönen und dem Kam­mer­ton C = 128 Hz“, ent­wi­ckelt. Ihre Kind­heit ver­brach­te sie in den …
Natural Tuning

Natu­ral Tuning

rei­ne Stim­mung uni­ver­sel­les Fre­quenz­mo­dell Natu­ral Tuning ist das uni­ver­sel­le Fre­quenz­mo­dell der natür­li­chen, rei­nen Stimmung.Es basiert auf der Natur­ton-Ober­ton­rei­he. Ein Stim­mungs­sys­tem besteht aus den Bezugs­fre­quen­zen und …
Platonisches Weltenjahr 432 HZ - 128 HZ

Pla­to­ni­sches Wel­ten­jahr 432 HZ – 128 HZ

Zur Bezie­hung der Fre­quenz 432 HZ und dem pla­to­ni­schen Wel­ten­jahr von Rudolf Stei­ner (Rudolf Stei­ner Nach­lass­ver­wal­tung GA 175 Sei­te 44 )und nach der Schrift von Maria Renold „Die Zwölf-Quin­ten­tö­ne-Lei­ter” von Bevis Ste­vens – Maria Renold­Ei­ne Wei…
pythagoreische Stimmung

pytha­go­rei­sche Stimmung

gleich­stu­fig pytha­go­rei­sche Stim­mung und Pytha­go­ras Ich bekom­me immer mehr den Ein­druck, dass die pytha­go­rei­sche Stim­mung und Pytha­go­ras gar nicht so viel mit ein­an­der zu tun haben.Man kann ja leicht den­ken, die­se Stim­mung sei von…
reine Stimmung

rei­ne Stimmung

Natur­ton­rei­he Die rei­ne Stim­mung basiert auf den natür­li­chen Ober­tö­nen. Die rei­ne Stim­mung basiert auf den Inter­val­len der natür­li­chen Ober­tö­nen , der Natur­ton-Ober­ton­rei­he. Daher ist die rei­ne Stim­mung die ein­zi­ge natür­li­che Stim…
reine Stimmung – 12 Skalen

rei­ne Stim­mung – 12 Skalen

pytha­go­reisch 1 Hz – C – chro­ma­tic Wolf Inter­val  = D/A and Gb/Db and Bb/F Tone Fre­quen­cyHz Inter­val­re­fe­rence Ratio Inter­val C‑1 8       C0 16       A0 26,67 C0 16 Hz 5/3 major sixth Bb0 28,…
Rudolf Steiner Gesamtausgabe

Rudolf Stei­ner Gesamtausgabe

Rudolf Stei­ner Start Rudolf Stei­ner Spot­light Rudolf Stei­ner Gesamt­aus­ga­be Sie kön­nen von der ers­ten Über­sichts­ta­bel­le zu den gewünsch­ten Ein­zel­ein­trä­gen sprin­gen. Die zwei­te Tabel­le mit den Ein­zel­ein­trä­gen lässt sich …
Rudolf Steiner Spotlight

Rudolf Stei­ner Spotlight

Rudolf Stei­ner Start Rudolf Stei­ner Spot­light Rudolf Stei­ner Gesamt­aus­ga­be Abend­mahl – Die­se 12 Lei­ber waren nichts ande­res als das, was er in sich trug als die Glie­der sei­nes Lei­bes Abend­mahl GA 96 GA 96, Sei­te 289f…
Solfeggio

Sol­feg­gio

Bezugs­fre­quen­zen Sol­feg­gio und 432 Hz Update: Das neus­te zuerst: vom 1.2.2021Ich habe einen ande­ren Namen für die Sol­feg­gio Fre­quen­zen – TRINITY FRQUENCIES .Die Sol­feg­gio – Fre­quen­zen haben hier auch ihren Platz. Es wird allerdings …
Symbole in der Esoterik

Sym­bo­le in der Esoterik

Makro­bio­tik Ich habe mich eine Zeit lang viel mit eso­te­ri­schen Sym­bo­len beschäf­tigt und eine gan­ze Rei­he von Bil­dern damit erstellt. Nur so, ohne wei­te­re Absich­ten, es hat mir ein­fach Spaß gemacht. Ich habe dabei viel gelernt über ih…
universelle Lehre

uni­ver­sel­le Lehre

uni­ver­sel­ler Pfad Die uni­ver­sel­le Leh­re ist die theo­re­ti­sche Sei­te des uni­ver­sel­len Yogas .Gestärkt durch das Wis­sen betre­ten wir den uni­ver­sel­len Pfad . Das Wissen:Diese Leh­re ist zwar auch in bestimm­ten Schrif­ten und Büchern auf­ge­schrie­ben, b…
universelle Musik

uni­ver­sel­le Musik

Cha­kra Uni­ver­sel­le Musik, uni­ver­sel­ler Yoga und uni­ver­sel­le Leh­re sind Aus­drucks­for­men des spi­ri­tu­el­len Lichts. 432 Hz > 128 Hz 432 Hz, selbst­ver­ständ­lich, wo es doch die bekann­tes­te aller Fre­quen­zen ist, 128 Hz , weil es der Ursprung, …
universeller Pfad

uni­ver­sel­ler Pfad

uni­ver­sel­le Musik Der uni­ver­sel­le Pfad ist der Weg des uni­ver­sel­len Yogas. Uni­ver­sel­ler Pfad im Chris­ten­tum, im Bud­dhis­mus, Hin­du­is­mus, in der Kab­ba­la, in den alt-ägyp­ti­schen Mys­te­ri­en, im Sufis­mus, im Dao­is­mus und in noch viel mehr Lehren, …
universeller Yoga

uni­ver­sel­ler Yoga

uni­ver­sel­le Leh­re Drei See­len­kräf­te uni­ver­sel­ler Yoga bedeu­tet Han­deln auf dem uni­ver­sel­len Pfad Wenn sich das Den­ken von den Gedan­ken befreit,wenn sich das Füh­len von den Gefüh­len befreit,wenn sich das Wol­len von den Wün­schen bef…
wav-flag-mp3

wav-flag-mp3

Back­stage High Reso­lu­ti­on Audio Der Begriff High Reso­lu­ti­on Audio ist kei­nes­wegs ein DIN-Begriff, jedem steht es frei, die Situa­ti­on anders zu erklären.Es ist nichts Wah­res dran, Geschäfts­in­ter­es­sen bestim­men oft die Definition. …
Naturton-Obertonreihe

Natur­ton-Ober­ton­rei­he

432 Hertz Die Natur­ton-Ober­ton­rei­he ist die Grund­la­ge aller Ton­sys­te­me, denn sie ist die ein­zi­ge natür­li­che Ton­lei­ter . Wenn der Mensch Ton­fol­gen hört, baut er sie inner­lich zu klei­nen Akkor­den zusam­men und ver­gleicht die­se dann unbe­wusst m…
Rainer Maria Rilke

Rai­ner Maria Rilke

Das Buch der Bil­der 1/1 Das Buch der Bil­der 1/2 Das Buch der Bil­der 2/1 Das Buch der Bil­der 2/2 Mei­ne Samm­lung Nir­gends, Gelieb­te, wird Welt sein, als innen. Unser Leben geht hin mit Ver­wand­lung. Das musst du wissen,…
Rainer Maria Rilke - Das Buch der Bilder 1/1

Rai­ner Maria Ril­ke – Das Buch der Bil­der 1/1

Rai­ner Maria Ril­ke Das Buch der Bil­der 1/1 Das Buch der Bil­der 1/2 Das Buch der Bil­der 2/1 Das Buch der Bil­der 2/2 Mei­ne Samm­lung Ein­gang Wer du auch seist: am Abend tritt hin­aus aus dei­ner Stu­be, drin du alles weißt;als …
Rainer Maria Rilke - Das Buch der Bilder 1/2

Rai­ner Maria Ril­ke – Das Buch der Bil­der 1/2

Rai­ner Maria Ril­ke Das Buch der Bil­der 1/1 Das Buch der Bil­der 1/2 Das Buch der Bil­der 2/1 Das Buch der Bil­der 2/2 Mei­ne Samm­lung Ini­ta­le Aus unend­li­chen Sehn­süch­ten stei­gen end­li­che Taten wie schwa­che Fontänen,die sich z…
Rainer Maria Rilke - Das Buch der Bilder 2/1

Rai­ner Maria Ril­ke – Das Buch der Bil­der 2/1

Rai­ner Maria Ril­ke Das Buch der Bil­der 1/1 Das Buch der Bil­der 1/2 Das Buch der Bil­der 2/1 Das Buch der Bil­der 2/2 Mei­ne Samm­lung Initia­le Gieb dei­ne Schön­heit immer hin ohne Rech­nen und Reden.Du schweigst. Sie sagt für d…
Rainer Maria Rilke - Das Buch der Bilder 2/2

Rai­ner Maria Ril­ke – Das Buch der Bil­der 2/2

Rai­ner Maria Ril­ke Das Buch der Bil­der 1/1 Das Buch der Bil­der 1/2 Das Buch der Bil­der 2/1 Das Buch der Bil­der 2/2 Mei­ne Samm­lung Frag­men­te aus ver­lo­re­nen Tagen …Wie Vögel, wel­che sich gewöhnt ans Gehn und immer schwe­rer wer…
Rainer Maria Rilke – Meine Sammlung

Rai­ner Maria Ril­ke – Mei­ne Sammlung

Rai­ner Maria Ril­ke Das Buch der Bil­der 1/1 Das Buch der Bil­der 1/2 Das Buch der Bil­der 2/1 Das Buch der Bil­der 2/2 Mei­ne Samm­lung Der Pan­ther Sein Blick ist vom Vor­über­gehn der Stä­be so müd gewor­den, daß er nichts mehr häl…
YIN YANG GOLD