Live Musik mastern

Backstage

BACKSTAGE

Live Musik Premaster


Cubase und Wavelab von Steinberg

Wer die Seite Live Musik machen gesehen hat, weiß wie der prinzipielle Ablauf der Dinge aussieht.
Mit der Live-Software Gig Performer wird die Musik gemacht und dabei synchron in einzelnen Spuren aufgezeichnet.
Diese Einzelspuren werden dann in das Kompositions-, Editing- und Mixingtool Cubase importiert.
Und diese importierten Spuren sieht man nun dort oben in dem Video. In Cubase werden bei Bedarf Klangbearbeiter eingesetzt, in diesem Falle Equalizer, Limiter und Kompressoren.

Wenn man mit dem Ergebnis zufrieden ist, dann wird der Titel zu einer Stereo Datei gerendert.
Diese Stereo Datei wird anschließend in Wavelab geöffnet und gemastert. Man kann das auch in Cubase selbst machen, ich mache es halt so. Es gibt viele Möglichkeiten.

Für mich ist der flüssige Ablauf der Produktion, der Workflow, wichtig. Und ich halte es für richtig, Spezialaufgaben auch von Spezialisten erledigen zu lassen. In Drucksituationen (bedingt durch unvorhergesehene Ereignisse) zahlt sich dann die Routine aus.


Live Musik Master


Und hier ist die in Cubase vorgemasterte Datei in Wavelab geöffnet und wird hier versandfertig gemacht.

Das Mastern ist auf eine Weise eine Art Geheimwissenschaft in der Studioszene, auf eine andere Weise verbreiten sich die Experten aber gerne mit ihren Rezepten.

Ich mache zwar seit Jahrzehnten Musik und Studioarbeit, aber genau weiß ich immer noch nicht, was das richtige ist. Und was ist überhaupt richtig. Wer bestimmt das? Die Erfolgreichen? Der Markt? Ich folge nur noch meinem Erfahrungen und meiner Intuition.

Jeder hat so seinen Weg. Mein Weg ist die universelle Musik auf der Basis des universellen Frequenzmodells der natürlich reinen Stimmung im Realitätsfeld des universellen Yogas.

Psychedelic Ambient Meditative


Weiter zu Musik veröffentlichen


  1. Muladhara Chakra Meditation - 128 Hz
  2. Vishuddha Chakra Meditation - 384 Hz
  3. Svadhishthana Chakra Meditation - 288 Hz
  4. Manipura Chakra Meditation - 320 Hz
  5. Ajna Chakra Meditation - 432 Hz
  6. Sahasrara Chakra Meditation - 480 Hz
  7. Kalimba and Bass - 128hz
  8. Night Bowls - 128 Hz