Ener­ge­ti­scher Schutzschild

Ener­ge­ti­scher Schutzschild
Spiritual Fantasy

Ener­ge­ti­scher Schutz­schild, so was ken­nen wir aus der Star Wars Welt:

Ein per­sön­li­cher Ener­gie­schild war eine Ver­tei­di­gungs­tech­no­lo­gie, die ein Ener­gie­feld pro­ji­zier­te , das den Benut­zer vor Blas­ter­feu­er, den Ele­men­ten oder ande­ren Gefah­ren schütz­te. Die meis­ten waren klein genug, um an einem Gür­tel oder Arm getra­gen zu wer­den, oder wur­den ent­wor­fen, um ähn­lich wie ein tra­di­tio­nel­ler phy­si­scher Schild gehal­ten zu werden.

Bei Akti­vie­rung schütz­te das Gerät den Trä­ger mit einem leuch­ten­den Ener­gie­feld. Nor­ma­ler­wei­se war der Stan­dard-Ener­gie­schild nur gegen Ener­gie­an­grif­fe wie Blas­ter­bol­zen wirk­sam. Ande­re von den Man­da­lo­ria­nern und Echa­ni geschaf­fe­ne Vari­an­ten konn­ten jedoch Nah­kampf­an­grif­fe blo­ckie­ren, wäh­rend ande­re von den Arka­ni­ern und Ver­pi­ne und ande­ren Kul­tu­ren ent­wi­ckel­te Schil­de in der Lage waren, einer Viel­zahl ver­schie­de­ner Angrif­fe zu wider­ste­hen, dar­un­ter elek­tri­sche, kine­ti­sche, Käl­te, Hit­ze und Schall Schaden.

Aber es gibt den Schutz­schild auch in der Wissenschaft

Nach neu­es­ten Unter­su­chun­gen im Auf­trag der NASA könn­te es zu einer rea­len Anwen­dung in der bemann­ten Raum­fahrt kom­men. Im Rah­men einer bemann­ten Mars-Mis­si­on müs­sen die Raum­fah­rer vor kos­mi­scher Strah­lung geschützt wer­den. Dazu soll eine Bla­se aus Plas­ma das Raum­schiff umge­ben und mit ihrem Magnet­feld dafür sor­gen, dass die Besat­zung zukünf­ti­ger Raum­schif­fe vor der kos­mi­schen Welt­raum­strah­lung geschützt wird. Damit lie­ße sich der meh­re­re Zen­ti­me­ter dicke und ent­spre­chend schwe­re Strah­len­schutz her­kömm­li­cher Bau­art einsparen.

In einem ers­ten Ent­wick­lungs­schritt wären auch ein­fa­che elek­tro­ma­gne­ti­sche Abwehr­fel­der denk­bar, die gela­de­ne Par­ti­kel abweh­ren kön­nen, aber noch kei­ne Prall­fel­der, die für jeg­li­che Mate­rie und Ener­gie undurch­dring­bar sind.

Ähn­lich dem von der NASA kon­zi­pier­ten Schutz­schild funk­tio­niert auch der natür­li­che Strah­len­schutz­schild der Erde, wel­cher durch das natür­li­che Erd­ma­gnet­feld (sie­he auch Magne­to­sphä­re) auf der einen Sei­te und durch den Teil­chen­strom der Son­ne (sie­he auch Son­nen­wind) auf der ande­ren Sei­te auf­recht­erhal­ten wird.

Der spi­ri­tu­el­le ener­ge­ti­sche Schutzschild

Hier kommt die geis­ti­ge Kraft des Men­schen zum Ein­satz. Die Vor­stel­lungs­kraft ist die Basis die­ser Abwehr­maß­nah­me gegen schäd­li­che Kräf­te und Wesen­hei­ten. Es ist völ­lig egal, wel­che das sind, der Teu­fel, Ahri­man, Luzi­fer und das gan­ze Gesin­del muss drau­ßen bleiben.

Die Vor­stel­lungs­kraft speist sich aus dem Licht. Dem Licht gilt die Kon­zen­tra­ti­on im uni­ver­sel­len Yoga auf dem uni­ver­sel­len Pfad.

Das Licht ist das rei­ne Ich, dass bei den Men­schen zwar nicht voll­stän­dig bewusst, aber immer spür­bar ist. Das tem­po­rä­re dyna­mi­sche Ich ver­sucht nun in der Stil­le, in der Bewe­gungs­lo­sig­keit die Kon­zen­tra­ti­on auf das rei­ne Ich, auf das Licht zu rich­ten, mit ihm eine zu wer­den, mit sich selbst also.

Wenn das gelingt, dann bekommt die Vor­stel­lungs­kraft die Opti­on, ein Mus­ter zu ent­wi­ckeln und zu sen­den. Das Mus­ter ent­stammt dem Zero Point Field, dem Null­punk­feld, das alle Rea­li­tät als Hin­ter­grund­strah­lung durch­dringt und vom rei­nen Ich für jeden Zweck genutzt wer­den kann. Alle Optio­nen sind hier in der Unend­lich­keit und Ewig­keit enthalten.

Die Vor­stel­lung­kraft also erzeugt den kon­kre­ten Gedan­ken, der das Mus­ter erkennt und dann durch den Ver­stand als dem Werk­zeug des Geis­tes anwendet.

Die Anwen­dung ist im Kern eine Durch­drin­gung, eine Aus­deh­nung des ener­ge­ti­schen Schil­des durch alle Hül­len des Men­schen, durch die men­ta­le, astra­le, äthe­ri­sche und phy­si­sche Hülle.Dies muss man üben, immer wie­der, ein unbe­ding­ter Lebens­wil­le­muss ent­ste­hen, die stän­gi­ge Wie­der­hol­gung wird solan­ge fort­ge­setzt, bis der Schutz­schild mit der Kun­da­li­ni Ener­gie als dau­er­haf­te, unend­li­che Quel­le der Ener­gie fest ver­bun­den ist.

Es ist sozu­sa­gen die per­sön­li­che Son­ne, die unbe­grenzt Ener­gie lie­fern kann.

Der Mikro­kos­mos, der den Men­schen wie eine Kugel umgibt, wird so durch den ener­ge­ti­schen Schutz­schild undurchdringlich.

Das Pro­blem, das sich bei dem gesam­ten Vor­gang dar­stellt, ist der Wäch­ter, der Hüter der Schwel­le.
Das Ich muss rein wer­den und sich sei­ner unge­sun­den Teil­per­sön­lich­kei­ten ent­le­di­gen. Der Wäch­ter hält dem Ich auf dem uni­ver­sel­len Pfad den Spie­gel vor. So kann der Mensch sehen, was er noch abzu­ar­bei­ten hat, bis ihm der Zutritt mög­lich ist.

„In allen Geheim­leh­ren gibt es Ein­ge­weih­te. Heu­te erle­ben die­se genau das­sel­be wie damals, indem sie über ihr nie­de­res Ich hin­aus­wach­sen, den geis­ti­gen Wesens­kern in sich ent­wi­ckeln und in die­sem Leben schon Bür­ger einer höhe­ren Welt wer­den. Zu glei­cher Zeit aber wird uns klar­ge­macht, daß in einer gewis­sen Stun­de die gan­ze nie­de­re Natur vor sie hin­tritt. In jedem Men­schen ist eine Sum­me von Lei­den­schaf­ten, Begier­den und Wün­schen, die sei­ner nie­de­ren Natur anhängen. 

Aus alle­dem muß der Mensch erst her­aus. Dann tritt es wie eine Wesen­heit vor ihm auf. Man nennt die­se abge­lös­te Wesen­heit den Hüter der Schwel­le. Als eine Wesen­heit steht neben dem Men­schen sei­ne nie­de­re Natur, und er muß sich ein­mal sagen: Das bist du! Das mußt du able­gen! – Das nennt man bei allen Ein­wei­hun­gen die Höl­len­fahrt. Man hat da Genos­se zu wer­den der höl­li­schen Mäch­te, hin­un­ter­zu­stei­gen in die Tie­fen der Welt, weil der Mensch ein­fach drin­nen­steckt und sei­ne höhe­re Natur nur halb in ihm lebt.

Den Hüter der Schwel­le nennt man die­se Wesen­heit, weil die Men­schen, die sich nicht Mut und die Geis­tes­ge­gen­wart aneig­nen, nicht dar­über hin­aus­kom­men. Die­je­ni­gen, die die Schwel­le über­schrit­ten haben, nennt man Eingeweihte.“ 

Rudolf Stei­ner (Lit.:GA 54, S. 377)

Ener­ge­ti­scher Schutzschild

Energetischer Schutzschild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

YIN YANG GOLD