Trinity Frequencies

Ein Thread aus meiner geliebten Facebook Gruppe, die mich immer wieder neu inspiriert:

„Was sind Solfeggio-Frequenzen:
Das sind alle Frequenzen, die sich durch theosophische Reduktion auf 3, 6 und 9 reduzieren lassen.369 Hz = 3 + 6 + 9 = 18 / 18 = 1 + 8 = 9417 Hz = 4 + 1 + 7 = 12 / 12 = 1 + 2 = 3528 Hz = 5 + 2 + 8 = 15 / 15 = 1 + 5 = 6usw.
Es gibt so jede Menge Solfeggio Frequenzen: 21 Hz, 27 Hz, 63 Hz, 81 Hz ……folge immer den ungeraden, ganzen, natürlichen Zahlen, dann findest du sie.
Der Mythos, die Geschichte drum herum ist allerdings frei erfunden. Ach so, 423 Hz ist so definiert auch eine Solfeggio Frequenz. 4 + 3 + 2 = 9″


„Mir ist das erst jetzt so richtig klar geworden:
Das Natural Pure Tuning System zeigt ja fünf 432 Hz Tonarten an: 3 Hz = G – 9 Hz = D – 15 Hz = H – 27 Hz = A – 45 Hz = F#.
Das sind ja dann alles Solfeggio Frequenzen.
Das hat alles mit Zahl 3 zu tun. Das ist der wesentliche und grundlegende Punkt. Die Erscheinung der Dreiheit.
Alles ist der 3 als Prinzip untergeordnet.
Also 0 Hz als die Stille, die 1 Hz als erste Bewegung hervorbringt, die Zeit erschafft, eine 1 Hz ist eine Sekunde.
Die dritte Realität wird durch 3 Hz erschaffen.
Der Ton C bringt die Quinte G hervor.
So weit so gut. Muss man wirken lassen.
https://128hz.de/432-hz/skalen-mit-432-hz-bezug-2/


„Solfeggio Frequenzen sind ganz schlicht und einfach Frequenzen eines Vielfachen von 3 Hz.3×1, 3×3,3×5,3×7,3×9,3×11,3×13, usw
SOLFEGGIO= 3 mal XX= eine ungerade ganze natürliche Zahl
Der Begriff Solfeggio ist erfunden und hat keinerlei Bedeutung und keinen Bezug zur Realität der Frequenzen.
Die von Nutzern verspürte Wirkung beruht immer nur auf der Wirkung von 3 Hz.“


Ich nenne die Solfeggio Frequenzen Frequenzen der Dreiheit Trinity Frequencies

TRINITY FREQUENCIES
Dreiheit