Natu­ral Tuning

C=128 Hertz

Wenn es um Musik geht, dann ist die­ses Sym­bol das Wich­tigs­te. Sie sehen das uni­ver­sel­le, kos­mi­sche Fre­quenz­mo­dell für die gebräuch­li­chen 12 Dur-Ton­ar­ten. Es basiert auf 1 Hz. 1 Hz ist eine Sekun­de lang. Die Sekun­de als Zeit­ein­heit ist in den natür­li­chen Erschei­nun­gen nicht auf­find­bar und wird des­halb von der Wis­sen­schaft als will­kür­li­che Grö­ße ange­se­hen. Das ist sie aber nicht.

Der Ton C = 128 Hz hat als sieb­te Unte­rok­ta­ve das C = 1 Hz. Die­ses braucht für eine Schwin­gung defi­ni­ti­ons­ge­mäß eine Zeit­se­kun­de. Dar­aus ergibt sich, dass unse­re Zeit­se­kun­de kei­nes­wegs eine will­kür­lich fest­ge­setz­te Ein­heit ist. Als Zeit­maß einer Unte­rok­ta­ve des Tones C = 128 Hz ist sie viel­mehr wie die­ser Ton selbst im Men­schen ver­an­kert und stellt damit eine rea­le Ver­bin­dung her zwi­schen dem Men­schen und der Musik, inso­fern bei­de in den Zeit­strom ein­ge­glie­dert sind. Für die Musik ist es ja gera­de ein Haupt­cha­rak­te­ris­ti­kum, daß sie kei­ne Raum­ge­stalt hat, son­dern aus­schließ­lich in der Zeit ver­läuft.
1 Sekun­de ist 1 Hertz und 1 Hertz ist eine Sekunde!

Natural Tuning
YIN YANG GOLD