Ioannes Peregrinus

Drehleier

Seine Leidenschaft ist die Bordunmusik, meditativ auf seinen Hauptinstrumenten Drehleier und Monochord gespielt. Bordun (v. frz.: bourdon, ital.: bordone) ist das Kurzwort für die Bordunsaiten der Drehleier, bezeichnet aber auch den Klangteppich, den das Monochord erzeugt.

Ioannes war immer auf der Suche nach dem reinen Klang und mehr Natürlichkeit in der Musik.

„Ich suchte immer nach einem nicht menschengemachten, sondern von der Natur vorgegebenen „Urton“, weil die Stimmung der Instrumente wesentlichen Einfluss darauf hat, ob wir – bewusst oder unbewusst – Musik als wohltuend und heilend empfinden. Musik beinflusst unsere Seele und unseren Geist. Ein Grundstimmung von 432 Hz oder 128 Hz wirkt ganz anders als Musik, die sich auf den üblichen Kammerton von 440 Hz bezieht. Wichtig für meine Musik ist nun die Ausgangsfrequenz.“ 

Webseite
Soundcloud
YouTube

  1. No 01 - 128 Hz
  2. No 02 - 384 Hz
  3. No 03 - 288 Hz
  4. No 04 - 320 Hz
  5. No 05 - 432 Hz
  6. No 06 - 128 Hz
  7. No 07 - 432 Hz
  8. No 08 - 288 Hz
  9. No 09 - 128 Hz
  10. No 10 - 480 Hz