Boris Reit­schus­ter

Wenn ich mich schnell infor­mie­ren möch­te, dann schaue ich mich auf welt.de oder ntv.de um. Das reicht für den nor­ma­len Ein­heits­main­stream mit den übli­chen Verdächtigen.

Aber Boris Reit­schus­ter ist für mich in Bezug auf bestimm­te The­men sehr viel wich­ti­ger und stellt ein bedeut­sa­mes Kor­rek­tiv dar.

Ich habe mir dafür einen RSS Feed Rea­der im Brow­ser installiert. 


Hier ist der Boris mit sei­nem Feed.

reitschuster.de Kri­ti­scher Jour­na­lis­mus. Ohne „Hal­tung”. Ohne Beleh­rung. Ohne Ideologie.

  • Wie Innen­mi­nis­te­rin Fae­ser zur Orwell’schen „BIG SISTER“ wird
    von Eka­te­ri­na Quehl am 20/05/2022 um 16:29

    Die Minis­te­rin sug­ge­riert, „Hei­mat“ ste­he in Deutsch­land immer noch für eine Art Blut-und-Boden-Ideo­lo­gie. Schier mis­sio­na­risch sieht sie sich beru­fen, nun wei­ter an einer Ent­na­zi­fi­zie­rung Deutsch­lands zu arbei­ten. Von Josef Kraus. Der Bei­trag Wie Innen­mi­nis­te­rin Fae­ser zur Orwell’schen „BIG SISTER“ wird erschien zuerst auf reitschuster.de.

  • Staats­an­wäl­tin: „Alla­hu Akbar“ nicht auto­ma­tisch isla­mis­tisch
    von Boris Reit­schus­ter am 20/05/2022 um 14:01

    Bis­her galt es als böse, „rech­te” Ver­schwö­rungs­theo­rie, dass man im Fal­le von isla­mis­ti­schen Tätern regel­mä­ßig psy­chi­sche Krank­heit beschei­ni­ge, bei Rechts­ex­tre­mis­ten genau das aber nicht tut. Jetzt ist auch die­se ehe­ma­li­ge Ver­schwö­rungs­theo­rie amt­lich. Der Bei­trag Staats­an­wäl­tin: „Alla­hu Akbar“ nicht auto­ma­tisch isla­mis­tisch erschien zuerst auf reitschuster.de.

  • Wenn Vega­ner ihrem Kind die Schnit­zel­jagd ver­bie­ten
    von KaiR am 20/05/2022 um 11:30

    „Vega­ne Lebens­mit­tel sind gesün­der, umwelt­freund­li­cher und die­nen dem Tier­wohl”. War­um die­se The­sen nicht immer stim­men und wel­che Ideo­lo­gie hin­ter dem Vega­nis­mus steckt, ver­ra­ten meh­re­re Exper­ten. Von Kai Reb­mann. Der Bei­trag Wenn Vega­ner ihrem Kind die Schnit­zel­jagd ver­bie­ten erschien zuerst auf reitschuster.de.

  • Coro­na soll nie mehr ver­schwin­den!
    von Eka­te­ri­na Quehl am 20/05/2022 um 10:51

    Aktu­ell sin­ken die Infek­ti­ons­zah­len täg­lich wei­ter, die unter den stren­gen Coro­na-Auf­la­gen in nie dage­we­se­ne Höhen gestie­gen waren. Unge­ach­tet des­sen sol­len wir ab Herbst zurück unter die Coro­na-Maß­nah­men-Fuch­tel. Von Vera Lengs­feld. Der Bei­trag Coro­na soll nie mehr ver­schwin­den! erschien zuerst auf reitschuster.de.

  • EU plant Umsatz­steu­er auf Omis Apfel­ku­chen
    von KaiR am 20/05/2022 um 7:00

    Neu­es­te Schnaps­idee aus Brüs­sel: Um „Wett­be­werbs­ver­zer­run­gen“ zu ver­mei­den, soll der Kuchen­ver­kauf auf Schul­fes­ten dem­nächst steu­er­pflich­tig wer­den. Krea­ti­ve Lösun­gen sind gefragt, um die Klas­sen­kas­se vor staat­li­chem Zugriff zu schüt­zen. Von Kai Reb­mann. Der Bei­trag EU plant Umsatz­steu­er auf Omis Apfel­ku­chen erschien zuerst auf reitschuster.de.

  • Mär­ty­rer? Revo­lu­tio­nä­re? Hel­den?
    von Eka­te­ri­na Quehl am 19/05/2022 um 23:41

    Es gibt kei­nen guten Ter­ror, es gibt kei­ne guten Mor­de – egal für wel­ches poli­ti­sche Ziel. Die­se Leu­te sind kei­ne Frei­heits­kämp­fer, sie sind kei­ne Revo­lu­tio­nä­re. Ihre Beweg­grün­de müs­sen uns nicht ein­mal inter­es­sie­ren. Sie sind ein­fach nur Ver­bre­cher. Von Klaus Kel­le Der Bei­trag Mär­ty­rer? Revo­lu­tio­nä­re? Hel­den? erschien zuerst auf reitschuster.de.

  • Vor­sicht „Leo­pard-Pocken“: G7-Gesund­heits­mi­nis­ter spie­len Pan­de­mie
    von Chris­tia­nE am 19/05/2022 um 22:21

    Gesund­heits­mi­nis­ter Karl Lau­ter­bach emp­fing ges­tern die G7-Gesund­heits­mi­nis­ter zu einem gro­tes­ken Plan­spiel: Im Sze­na­rio namens „Leo­pard-Pocken” spie­len sie den Ablauf einer Pocken-Pan­de­mie im Jahr 2023 durch. Von Dani­el Wein­mann. Der Bei­trag Vor­sicht „Leo­pard-Pocken“: G7-Gesund­heits­mi­nis­ter spie­len Pan­de­mie erschien zuerst auf reitschuster.de.

  • Vor­wärts – immer, rück­wärts – nim­mer!
    von Boris Reit­schus­ter am 19/05/2022 um 18:55

    Der Minis­ter kann es nicht las­sen. Ohne Rück­sicht auf die Steu­er­zah­ler macht er mit sei­nem Coro­na-Fata­lis­mus wei­ter – assis­tiert von wil­li­gen Medi­en, die kei­ne kri­ti­schen Fra­gen stel­len. Der Bei­trag Vor­wärts – immer, rück­wärts – nim­mer! erschien zuerst auf reitschuster.de.

  • Das Ster­ben des Ein­zel­han­dels geht wei­ter
    von KaiR am 19/05/2022 um 16:00

    Die Kri­se der Ein­zel­händ­ler ist nicht die ein­zi­ge Her­aus­for­de­rung für die Gesell­schaft und den Arbeits­markt in Deutsch­land. Der sich abzeich­nen­de Man­gel an Fach­kräf­ten droht zu einer zusätz­li­chen Belas­tung zu wer­den. Der Bei­trag Das Ster­ben des Ein­zel­han­dels geht wei­ter erschien zuerst auf reitschuster.de.

  • Ungarn: Pro­pa­gan­da und Rea­li­tät
    von Eka­te­ri­na Quehl am 19/05/2022 um 15:08

    Betrach­tet man die Maß­nah­men der libe­ral-kon­ser­va­ti­ven Regie­run­gen unter Orbán ohne ideo­lo­gi­sche Scheu­klap­pen, wird rasch deut­lich, dass sie auf sämt­li­chen rele­van­ten Gebie­ten zur Bes­se­rung geführt haben. Die­se Poli­tik haben die Wäh­ler hono­riert. Von Frank Hau­bold. Der Bei­trag Ungarn: Pro­pa­gan­da und Rea­li­tät erschien zuerst auf reitschuster.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

YIN YANG GOLD